Alles lebt - alles ist verbunden

 

Es gibt einen Weg wie wir der Welt und Allem Leben helfen können.
Er erwächst aus dem Verbundensein mit Allem im lebendigen Netzwerk der Natur.
Alles hat Seele und Bewusstsein und lebt durch ständigen Austausch.
Wie funktioniert das, wie kann ich es für mich nutzen?
Zuerst einmal muss man sich selbst als einen Teil des Ganzen erfahren, herausfinden wer man selber ist und wie man eingebettet ist. Dann beschreitet man den Weg des Berührens und des Erfahrens.
Es ist der Weg den Alle gehen, die sich diese Fragen stellen, der Weg der Mittler zwischen den Welten, der Weg der Verbindung und Rückbindung an die Natur, ein Weg zur eigenen Mitte, der Ausgleich und Balance bringt.
Niemand muss diesen Weg alleine beschreiten.
Dazu bieten wir Möglichkeiten an.
Wir helfen gerne und freuen uns auf eure Fragen und Anregungen.
Unsere Unterstützung besteht aus einzelnen Vorschlägen wie man an Dinge heran gehen und mit Hilfe von einfachen Übungen seinen eigenen Weg gestalten und Lösungen für die Aufgaben im Leben finden kann.
Wir, das sind Sonja als Schamanin und Michael als langjähriger Schriftsteller und Begleiter, ein Team das weibliche und männliche Sichtweisen zu einem Ganzen verbindet.
Unser Ziel ist es die Menschen und die Welt der Natur zu unterstützen, zu einem neuen Vertrag mit Mutter Erde zu kommen.
Ein Vertrag der so notwendig ist.
Unsere Arbeit soll helfen neue Wege der Verbundenheit zu finden und zu gehen.
Dazu bieten wir einen Weg, eine Ausbildung an 
2020 "Der Weg der Kraft" 
2021 " Der Weg der Heilung"
inkl. Ausbildung in Axial Symmetrischer Energiearbeit
6 Wochenenden pro Jahr zu je € 250.--
Einstieg jederzeit möglich
                                         Start: Sa. 7. + So. 8. März 10:00 - ca. 17:30
           Infos dazu am "Tag der Begegnung Sa. 18. Jänner 2020 ab 10:00
Veranstaltungen, Übungsgruppen und Seminare findet ihr auf der
Facebookseite „Kraftplatz Fürstenhof"